An die Zähne denkt man meistens Zuletzt, wenn schmerzen im Nacken, der Wirbelsäule oder im Becken auftreten. Zähne und Kiefer stehen im direkten Zusammenhang zu unserer Statik und Körperhaltung. Die Überbelastung des Kausystems führt zu einer langen Reaktionskette von Beschwerden und Schmerzen im ganzen Körper, wie z.B. Kopfschmerzen, Muskelverspannungen im Hals-Nacken-Bereich, Kiefergelenksprobleme (CMD), Rückenschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, Tinnitus und auch Feststellung der Wirbelsäule und der gesamten Statik. Der Kiefer ist eine wichtige Schaltstelle für den gesamten Bewegungsapparat. Jede dieser Beschwerden und Störungen der Statik und des Muskelapparates kann sich auf das Wohlbefinden und die Leistung auswirken. Die vielfältigen Symptome rund um Kiefer, Kiefergelenk und Schädel werden in dem Begriff kraniomandibuläre Dysfunktion (CMD) zusammengefasst. Statistiken zeigen, dass zwischen 60 und 70 Prozent aller Menschen zeitweise an solchen Funktionsstörungen leiden. Neben den bereits geschilderten Auslösern ist auch der tägliche Stress für diese Kopf- und Gelenkschmerzen ausschlaggebend, denn viele Menschen knirschen nachts mit den Zähnen oder beißen ihre Zähne bei täglichen Stresssituationen zu fest aufeinander, ohne dass es ihnen bewusst ist.

Haus der Zahngesundheit Köln
Frau Dr. Christel Pfeifer
E-Mail: info@drpfeifer.de
Tel: 0221/375595
Schillingsrotter Weg 11
50968 Köln