Die Medizinische Lymphdrainage- und Wundtherapiepraxis Hauke Cornelsen & Team in Hamburg-Winterhude ist eine gefäßorientierte Therapieschwerpunkt-
praxis für Patienten mit primären und sekundären Lymphödemen, sowie postoperativen Lipödemen. Ein weiteres Behandlungsfeld sind Patienten mit chronischen Wunden, die auf einer venös-lymphatischen, arteriellen oder gemischten Ursache beruhen. Zum Einsatz kommen Manuelle Lymphdrainage, moderne Wundbehandlung, Gefäßkrankengymnastik und die Kompressionstherapie. Der hohe Spezialisierungsgrad des Behandlungsteams, das aus Physiotherapeuten, Lymphdrainage-Therapeuten, zertifizierten Wundassistenten und Wundtherapeuten besteht, garantiert eine optimale Behandlung.

Das Lymphgefäßsystem ist ein Drainagesystem zum Abtransport von unerwünschter Gewebsflüssigkeit. Sind die Lymphgefäße und Venen jedoch aufgrund von krankhaften Veränderungen in ihrer Aufnahmekapazität eingeschränkt, bleibt diese Flüssigkeit im Zwischenzellgewebe liegen und es entsteht ein Ödem. Ziel der Manuellen Lymphdrainage im Rahmen der Komplexen Physikalischen Entstauungstherapie (KPE) ist es, einen gestörten Lymphabfluss zu verbessern und oder wiederherzustellen. Die Manuelle Lymphdrainage ist auch ein wesentlicher Bestandteil der Therapie chronischer Wunden. Durch die Entstauung des Wundgebietes kommt es zu einem besseren Stoffwechsel des Gewebes und in der Folge zu einer verbesserten Abheilung der Wunde. Die anschließende Kompressionsbehandlung unterstützt die Wirkung der Manuellen Lymphdrainage, da ein erneutes Anschwellen verhindert wird. Ein weiterer großer Aspekt der modernen Wundtherapie ist die phasengerechte Wundversorgung, die bei Hauke Cornelsen und seinem Team weit über den Verbandswechsel hinausgeht. Eine gute Mitarbeit der Patienten ist bei diesem Gefäßtherapiekonzept von großer Bedeutung.

Das Behandlungskonzept chronischer Wunden nach Hauke Cornelsen® ist ein eingetragenes Verfahren, welches bisher nur in dieser Praxis angewendet wird. Das besondere daran ist, dass die Manuelle Lymphdrainage, Wundbehandlung, Kompressionstherapie
und Gefäßkrankengymnastik sowie begleitende therapeutische Maßnahmen z.B. Kaltplasma- und/oder Lasertherapie in einer 60 – 80 minütigen Behandlung durchgeführt werden. Es wurde entwickelt aus der intensiven fachlichen Auseinandersetzung mit dem Thema Wundheilung und kombiniert verschiedene Reinigungsschritte mit physiotherapeutischen Behandlungselementen und einer Dokumentation.
Hauke Cornelsens Behandlungskonzept kommt seit mittlerweile 11 Jahren zur Anwendung und trifft bei seinen Patienten auf durchweg positive Resonanz. Dank des richtungsweisenden Verfahrens kann oftmals auch langjährig bestehende Wunden endlich geschlossen werden.

Med. Lymphdrainage und Wundtherapie Praxis

Hauke Cornelsen & Team

Mühlenkamp 18, 22303 Hamburg

Tel.: 0 40 – 2 70 60 60

Fax: 0 40 – 60 08 41 04

E-Mail: info@cornelsen-lymphe.de

Internet: www.cornelsen-lymphe.de