Atemluft-Vitalisierung nach dem Vorbild der Natur

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die relative Luftfeuchtigkeit in unserer Atematmosphäre von entscheidender Bedeutung für unser Wohlbefinden ist. Wenn die Zahl der eingeatmeten Wassermoleküle infolge zu trockener Umgebungsluft sinkt, kann dies zu massiven Energie- bzw. Vitalitätsverlusten führen und unserer Gesund schaden. Aufgrund einer zu trockenen Atematmosphäre fehlt es dem System Mensch dann an Energie und seine Atemwege, Augen, Haut und Schleimhäute trocknen schneller aus. Das begünstigt wiederum das Entstehen von Erkältungen und führt zu verminderter Leistungsfähigkeit und Konzentrationsmängeln. Darüber hinaus können die Selbstheilungskräfte des Körpers ohne ausreichend Energie nicht optimal funktionieren. Das mehrfach mit Wissenschafts- und Innovationspreisen (u.a. dem Science Award der International Prevention Organisation sowie dem Fitness Tribune Innovation Award of the Century) ausgezeichnete Hennefer Unternehmen Airnergy hat eine zukunftsweisende Lösung für das Problem der zu trockenen Atemluft entwickelt. Die Airnergy-Vitalisatoren bereiten die unmittelbare Atematmosphäre nach natürlichem Vorbild auf elektrophysikalische Weise frisch auf, sodass die durch den Prozess der Spirovitalisierung neu belebte Atemluft vom menschlichen Organismus optimal in Energie umgewandelt werden kann. Ähnlich wie natürliche Waldluft bleibt sie im menschlichen Körper über drei bis fünf Tage wirksam und schützt hier vor negativen Umwelteinflüssen, weil das Immunsystem, jetzt elektrisch aufgeladen, aktiver arbeiten kann.

Somit können die auch zur privaten oder betrieblichen Miete verfügbaren Vitalisatoren dabei helfen, den Energie- bzw. Vitalitätsverlust auszugleichen, der durch allgemeine Lebens- und Umwelteinflüsse sowie durch physikalische Einflüsse von Klima- oder Heizungsanlagen entsteht. Leistungsfähigkeit sowie Regenerationsprozesse können dank der Spirovitalisierung besser aufrechterhalten werden und dem Körper wird auf sanfte und natürliche Weise bei der Energieneubildung geholfen. Diesbezügliche Forschungsergebnisse hat Airnergy kürzlich in
der Publikation „Der kleine Atmos“ veröffentlicht, die kostenlos angefordert bzw. von der Website
www.airnergy.de heruntergeladen werden kann.

Ablauf in einem Airnergy-Vitalisator. Anwendungsempfehlung: 21 Minuten täglich

„Der kleine Atmos“ –
hier und jetzt kostenlos anfordern
Kontakt: Airnergy International GmbH
Wehrstr. 24-26 53773 Hennef
Tel.: 022 42 – 93 30-0, Fax: 022 42 – 93 30-30
E-Mail: info@airnergy.com

Über den Autor

Ähnliche Beiträge